Watanka ya tanka
AGB's

Telefonische Beratungen werden vom Kunden durch Vorauskasse bezahlt

.Die Vorauszahlung für telefonische Beratungen kann erfolgen durch:

  Pay Pal mittels Banküberweisung 

 (Beratung unmittelbar möglich). 

 Bankverbindung fuer Stammkunden

 Nach  Ablauf der gebuchten Beratungszeit wird das Gespräch beendet oder vom bestehenden Guthaben abgezogen.

 

Geschäftsbedingungen  Veranstaltungen und private Sitzungen 1. Anmeldung Für die Veranstaltungen und privaten Sitzungen, etc. ist eine Anmeldung notwendig. Die Teilnehmerzahl ist bei Veranstaltungen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge nach Eingang der bezahlten Veranstaltungsgebühr berücksichtigt. Anmeldungen, die wir per Post, Telefon oder E-Mail erhalten, gelten als definitiv sowie verbindlich. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessenten offen. Mit der Teilnahme entstehen keine weiteren Verpflichtungen. Watanka behält sich vor, Interessenten/Kunden ohne Angaben von Gründen zurückzuweisen oder abzulehnen. Müssen Teilnehmer während eines laufenden Seminars ausgeschlossen werden, schuldet der Teilnehmer den ganzen Betrag für das gebuchte Seminar. Bei der Absage einer Veranstaltung werden die Teilnehmer/innen schriftlich oder telefonisch benachrichtigt. 

 Annullation Die Nichtinanspruchnahme der ganzen oder eines Teils der Angebote  berechtigt zu keinerlei Ersatzansprüchen, Abzügen oder Rückerstattungen. Bei einem Rücktritt bis  Stunden vor der Durchführung von medialen Abenden, Übungsabenden oder privaten Sitzungen, entstehen keine Kosten für den Teilnehmer. Bei Abmeldungen 24 Stunden und weniger vor der Veranstaltung wird der ganze geschuldete Betrag fällig. Bei privaten Sitzungen wird die reservierte Zeit vollumgänglich zum geltenden Stundenansatz in Rechnung gestellt. Falls eine Ersatzperson gestellt wird, entstehen keine Kosten für den ursprünglich angemeldeten Teilnehmer/Kunde. Rechnungen müssen innerhalb von 10 Tagen beglichen sein. Ansonsten wird pro Mahnung (E-Mail, SMS, Whats up oder Brief) 20.00 Euro erhoben zuzüglich allfällige Portokosten. Geschäftsbedingungen für Kurse, Seminare und Module (ohne Wochen- und Wochenendseminare - siehe hierzu die separaten Bestimmungen) 

 

 . Jede/r Teilnehmer/in trägt die volle Verantwortung für sich selbst und seine/ihre Handlungen innerhalb und ausserhalb der Veranstaltung. Alle Haftungsansprüche gegenüber Watanka, sind vollumfänglich ausgelschlossen. Watanka hält fest, dass die Veranstaltung kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen ist. Wer sich in einer Therapie befindet oder Psychopharmaka einnimmt, muss unter Einbezug aller Beteiligten abklären, ob die Veranstaltungen Beratungen im Moment sinnvoll ist. Wer drogenabhängig ist (dies gilt auch für die Abhängigkeit von Medikamenten und Alkohol), muss auf eine Kursteilnahme solange verzichten, bis er/sie wieder frei von der Drogenabhängigkeit und gesund ist. Telefonische Beratung und Einzelsitzungen sind moeglich.

7. Erklärung  Watanka ist politisch und religiös neutral. Zudem gehört Watanka keinen religiösen oder sektiererischen Gruppierungen an.  (Diese AGB ersetzt alle bisher gültigen Bestimmungen)

Nach oben